Direkt zu den Inhalten springen

Voices of the North

Stimmen des Nordens

präsentiert von magenta vocal arts und Tutti Music

2020 ist Deutsch-Dänisches Kulturelles Freundschaftsjahr. Außerdem steht der Kultursommer Rheinland-Pfalz 2020 unter dem Motto: "Kompass Europa: Nordlichter".

Wir möchten Ihnen in diesem Zusammenhang mehrere Mosaikbausteine vorstellen, die wir in vielen verschiedenen Arten zu einer Produktion zusammenfügen können. Wir arbeiten hier zum einen zusammen mit Jim Daus Hjernøe und Astrid Vang Pedersen aus Aarhus/Dänemark, zwei in der Vokal- und Chorszene Europas bekannte Größen. Jim ist Professor an der Royal Music Academy in Aalborg/Dänemark. Er hat die RAMA Voices gegründet und ist als Coach für Chorworkshops weltweit gefragt. Astrid, seine Frau, ist „Performance-Gestalterin“, wie sie sich selbst bezeichnet. Sie hat zum Beispiel dieses Jahr am 31.08. das Abschlusskonzert  des Landeschorfests in der Mainzer Christuskirche mit sieben Chören gestaltet und beim diesjährigen Aarhus Vocal Festival die Abschlussshow: „Elements of the North“ mit 15 nordischen Künstlern (Chöre – u.a. VOCAL LINE, Ensembles und Solosänger) designt, ein Abend, der weltweit Maßstäbe setzte.

Wir haben darüber hinaus direkte Kontakte zu Sängern und Ensembles aus NORWEGEN, FINNLAND, SCHWEDEN und dem BALTIKUM, das ja explizit vom der Stiftung Rheinland-Pfalz-Kultur bspw. mit in die „Nordlichter“ aufgenommen wurde.

Für eine Buchung eines Projekts im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz kann bei der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur in Mainz unter diesem Link bis zum 31.10. Förderung beantragt werden.

Exemplarisch für die weiteren vokalen Kontakte nach Skandinavien, die wir haben, möchten wir Ihnen die beiden von uns vertretenen Weltklasse-Ensembles

The Real Group – Seit 30 Jahren eine weltweit bekannte Legende in den Vocal Arts. Aus Schweden.

Sowie Die RINGMASTERS - Weltmeister im Barbershop presenting WORLD CLASS VOCAL HARMONY, ebenfalls aus Schweden

vorstellen.